Cybersicherheit (Bachelor of Science)

Cybersicherheit
Bachelor of Science

Für eine sichere Zukunft.

Cybersicherheit Bachelor of Science

Cybersicherheit (Bachelor of Science)

Für eine sichere Zukunft.

Looking for an English Bachelor's Course in Cybersecurity?
Take a look!
Jetzt einschreiben

Cybersicherheit (B.Sc.)
an der Universität des Saarlandes

  • zentrales Berufsfeld mit großer Zukunft
  • ideale Vernetzung mit führenden Forschungseinrichtungen
  • einzigartiger Studiengang an deutschen Informatikuniversitäten
  • Einschreiben ohne NC
  • breites Spektrum an IT-Sicherheitsthemen und Spezialisierungsmöglichkeiten in Vorlesungen und Seminaren
  • nach Bachelorabschluss Aufbau durch thematisch fokussierte Master- und Promotionsprogramme sowie Start-up-Vorbereitung zur Wahl.
Warum Cybersicherheit

Mit dem Studiengang Cybersicherheit an der Universität des Saarlandes triffst du die richtige Entscheidung für deine Zukunft – und auch für die vieler anderer Menschen. Denn IT-Sicherheit ist ein zentrales Thema der Digitalen Gesellschaft und wird es auch für viele Jahre bleiben. Als Bachelor of Science entwickelst du die Sicherheit von morgen und schützt die Daten von Wirtschaft, Gesellschaft und Privatpersonen vor unerlaubten Angriffen. Der Studiengang Cybersicherheit an der Universität Saarbrücken ist einzigartig an deutschen Informatikuniversitäten und bietet dir von Anfang an eine enge Zusammenarbeit mit führenden Forschungseinrichtungen.

Durch die interdisziplinäre Einbettung des Studiums in die Bereiche Informatik und Mathematik erhältst du sowohl eine wissenschaftlich orientierte Qualifizierung wie auch eine praxisorientierte Berufsfähigkeit für Industrie und Wirtschaft.

Entscheide dich jetzt für den Studiengang Cybersicherheit und ein Studium in einem herausragenden Umfeld mit CISPA und weiteren exzellenten Informatikinstituten. Der Bereich Informatik der Universität Saarbrücken ist zudem führend im CHE-Hochschulranking.


 
  • praxisorientiertes Studium
  • interdisziplinäre Einbettung in Informatik und Mathematik
  • enge Anbindung an Forschung durch CISPA, MPI-SWS, MPI-Inf und DFKI
  • aktueller Stand der Cybersicherheitsforschung


Für eine sichere
Zukunft.

Das sagen unsere Dozenten


Online-Challenges

Das wirkt alles noch sehr abstrakt?
Schaut euch doch mal ein paar praktische Beispiele an.
In den Online-Challenges haben wir ein paar Themen aufgegriffen und für euch mit Methoden der Gamification aufbereitet.

Online-Challenges

CISPA CYSECLAB Weitere Challenges des CISPA Cysec Labs


Weitere Informationen

Cybersicherheit:

ein Studiengang mit Zukunft

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester bis zum berufsbefähigenden Abschluss als „Bachelor of Science (B.Sc.)”. Der aktuelle Stand der Cybersicherheits-Forschung wird durch Inhalte aus dem klassischen Informatikstudium ergänzt. „Security” und „Cryptography” bilden die Basis des Studiums. Frei wählbare Themen sind beispielsweise „Web Security” oder „Mobile Security” sowie Sprachkurse und Veranstaltungen der Informatik.



Interesse geweckt?

Jetzt einschreiben

Einschreibefristen
Winter
von Anfang August
bis Ende September
Sommer
von Anfang März
bis Ende März
Universität des Saarlandes

Dein Studium in Saarbrücken
In strategischer Partnerschaft mit CISPA

Das CISPA Helmholtz Center for information Security ist eine nationale Forschungseinrichtung des Bundes innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft. Wir erforschen die Informationssicherheit in all ihren Facetten.
Das CISPA gestaltet den Studiengang der Universität des Saarlandes inhaltlich mit und sorgt somit dafür, dass stets aktuellste Forschungsthemen im Studium platziert werden. CISPA widmet sich hochmoderner Grundlagenforschung in Kombination mit innovativer anwendungsorientierter Forschung in den dynamischen Bereichen Cybersicherheit und Privacy.

FAQ
Nein, es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Alles was du brauchst wird dir bei uns beigebracht!
Es existieren lediglich zwei Matheveranstaltungen (MFI 1 & 2), jedoch wird das mathematische Denken auch in vielen anderen Veranstaltungen benötigt.
Dir werden in Vorlesungen theoretischen Konzepte beigebracht und in praktischen Projekten wird das Gelernte in Kooperation mit anderen Studierenden angewendet. Später im Studium kannst du dich auch mit den Wahlpflichtfächern, sowie den Seminaren auf dein Lieblingsgebiet spezialisieren und dich entweder für die theoretischen Vorlesungen oder die sehr praktischen Vorlesungen entscheiden.
Das Studium vermittelt neben einem starken Fokus auf Cybersicherheitsthemen auch Grundlagen der Informatik und umfasst ebenso Programmierung I und II, Algorithmen, Theoretische Informatik uvm. Damit ist man sowohl nach dem Studium für viele Karrieremöglichkeiten gut aufgestellt, als auch während des Studiums flexibel. Solltest du nach ein paar Semestern feststellen, dass du doch einen anderen Schwerpunkt setzen möchtest, gibt es direkt auf dem Campus zahlreiche alternative Möglichkeiten in der Informatik. Viele Veranstaltungen können anerkannt werden.

 
Unsere Partner